Vakante Positionen neu besetzt

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung wurden vakante Positionen im Vorstand und Turnrat nun besetzt.

Zum ersten Vorsitzenden wurde Rüdiger Schneidewind, der das Amt bislang kommissarisch ausführte, mit großer Mehrheit gewählt.

Als Geschäftsführer fungiert jetzt Stefan Heintz von der Handballabteilung. Frank Diener, ebenfalls von der Handballabteilung, ist nunmehr Verantwortlicher für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Neue Kassenprüfer sind Andreas Reis (Badmintonabteilung) und Stefan Molter (Leichtathletikabteilung).

Der Turnverein Homburg ist sich sicher, dass mit diesen Personalentscheidungen wichtige Weichen zur Bewältigung zukünftiger Aufgaben gestellt worden sind.